Tierphysiotherapie HundUmWohl

Exploration

Exploration (lat.: explorare - ausforschen, erkunden)

Unter Exploration versteht man in der Medizin die gezielte Erhebung von physischen oder psychischen Krankheitsbefunden durch den Arzt.

Im Gegensatz zur Anamnese, welche die Krankengeschichte meist ungerichtet anhand standardisierter Fragen erhebt, ist die Exploration ein gezielter Prozess, der vom Arzt in eine bestimmte Richtung gesteuert wird. Durch die Exploration gewinnt der Arzt unter Berücksichtigung der Anamnese so weitere Informationen über den Patienten.

Der Begriff "Exploration" kann aber auch andere Bedeutungen haben. Bei einer chirurgischen bzw. operativen Exploration stehen die Inspektion und Palpation eines Befundes, ggf. unter Durchtrennung bedeckender Gewebeschichten (Präparation) im Vordergrund. Sie kommt zum Beispiel bei einem akuten Abdomen oder einem akuten Skrotum zum Einsatz.


>Zurück zur Übersicht<

 


Copyright © 2011 - 2017 HundUmWohl Tierphysiotherapie Potsdam. Alle Rechte vorbehalten. | Mirrors | Sitemap | Impressum | AGB


cleo190pxtranslinks.png
balldogrechts329px.png
headerkatze.png